Skip to main content
LehrlingeNews

Fünf neue Lehrlinge am Start!

By 12. August 2021September 13th, 2021No Comments

Fünf neue Lehrlinge am Start!

Im Jahr 2020 wurde beim Holzbaumeister Buchner in Unterweißenbach der 100. Lehrling aufgenommen. Heuer gehen bei Buchner erstmals gleich fünf neue Lehrlinge an den Start. Die Lehrlingsausbildung hat bei Buchner einen großen Stellenwert. Seit über 40 Jahren werden das Traditionshandwerk und die Liebe zum Holz gepflegt und an die nächste Generation weiter gegeben.

Beim Holzbaumeister Buchner wird moderner Holzbau mit langjähriger Tradition verbunden. Seit der Gründung vor über 40 Jahren bildet die Lehrlingsausbildung einen wichtigen Teil der Unternehmensphilosophie. Zum ersten Mal werden heuer fünf Lehrlinge aufgenommen, auch eine junge Frau ist unter den Neuzugängen.

Wir freuen uns, dass wir heuer gleich fünf neue Lehrlinge einstellen können. Die Lehrlingsausbildung hat bei uns eine langjährige Tradition und einen hohen Stellenwert. Unsere Lehrlingsausbildner geben die Leidenschaft für ihr Handwerk seit über 40 Jahren an die nächste Generation weiter“, so Lehrlingsausbilder HB-mstr. Philipp Katzenschläger.

Am Bild: Philipp Katzenschläger, Elias Nader, Jana Kurzmann, Jonas Seiser, Janosch Rumetshofer, Florian Weichselbaumer, Christian Buchner

Fünf neue Lehrlinge

Als bereits dritter weiblicher Zimmerer-Lehrling beginnt Jana Kurzmann aus Pabneukirchen bei Buchner ihre Doppellehre zur Zimmerin und Fertigteilhausbauerin. Janosch Rumetshofer aus Mönchdorf und Jonas Seiser aus Unterweißenbach starten ebenfalls mit einer Doppellehre zum Zimmerer und Fertigteilhausbauer. Elias Nader aus St. Thomas am Blasenstein entschied sich für eine Doppellehre zum Zimmerer und Bautechnischen Zeichner. Florian Weichselbaumer aus Königswiesen steigt nach einem Praktikum bei Buchner und der Landwirtschaftsschule gleich im zweiten Lehrjahr ein und macht eine Lehre zum Zimmerer und Fertigteilhausbauer.

Lehrlingsausbildung beim Holzbaumeister
Beim Holzbaumeister Buchner wird viel Zeit und Energie in die Lehrlingsausbildung investiert. Lehrlinge erhalten früh die Chance, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten und können sich aktiv am Arbeitsplatz einbringen. Durch interne Weiterbildung und eine Reihe von gemeinsamen Freizeitangeboten wird der Team-Geist im Unternehmen gestärkt. Es gibt einen eigenen Lehrlingscoach und zusätzlich zur Berufsschule wird ein Ausbildungsprogramm angeboten, bei dem es vor allem um die Persönlichkeitsentwicklung geht. Weiters bekommen die Lehrlinge bei Buchner täglich ein Gratis-Mittagessen.


Lehrlings-Erfolge haben bei Buchner Tradition
Erfolgreiche Lehrlinge haben beim Holzbaumeister Buchner Tradition. In den vergangenen Jahren gab es bereits drei erste und zwei zweite Plätze beim Landeswettbewerb, drei erste Plätze bei Bundes- beziehungsweise Staatsmeisterschaften und zwei Mal eine Teilnahme bei der Europameisterschaft. Beim Landeslehrlingswettbewerb der Zimmerer haben sich im Juni erstmals gleich vier Buchner-Lehrlinge qualifiziert. Mit Philipp Kreindl aus Kaltenberg hat wieder ein Buchner-Lehrling den ersten Rang bei einem Lehrlingswettbewerb erreicht.