News

Neue Streichhalle von Selbermachern „eingeweiht“

By 31. Dezember 2017 Oktober 17th, 2019 No Comments

Mit einem üppig bestückten Brotzeitkorb hieß Geschäftsführer Christian Buchner die erste Baufamilie willkommen, die mit fleißiger Arbeit die neue Streichhalle eingeweiht hat.

Katharina und Wolfgang Ebetshuber aus Waidhofen an der Ybbs sind mit dem Wohnwagen angereist und haben zwei Tage lang 3-Schicht-Platten für die Dach- und Terrassenuntersichten ihres Bungalows gestrichen. Damit sind sie unter den 90 Prozent der Buchner-Kunden, die durch eigener Hände Arbeit an ihrem Projekt mitwirken.

Speziell für Selbermacher wurde das Buchner-Servicepaket geschnürt. Neben der Benutzung der neuen Streichhalle (auch an Wochenenden) gibt’s hilfreiche Tipps im Buchner-Serviceheft und der Buchner-Benutzerfibel. Mit einem praktischen Dübel Koffer und der persönlichen Unterweisung durch den Polier können Baufamilien auch beim Innenausbau ans Werk gehen. Während der gesamten Bauzeit und darüber hinaus steht außerdem der Buchner-Telefon-Support beratend zur Seite, wenn Fragen auftauchen.

Ordentlich stärken konnten sich Katharina und Wolfgang Ebetshuber, die mit dem Buchner-Brotzeitkorb von Holzbaumeister Christian Buchner in der neuen Streichhalle empfangen wurden. Gefüllt war der Korb mit regionalen Schmankerl von Buchner-Kunden: Speck von Sonnberg Biofleisch, Schnaps vom Thauerböck in Kaltenberg, Wein vom Gmeiner in Perg und Honig vom Obermüller in Arbing.

Familie Sigrid und Günter Pfann aus Schönau