NewsPressemitteilungen

Bester Jung-Zimmerer

By 8. Juli 2019 Oktober 17th, 2019 No Comments

Wir gratulieren!

Philipp Primetzhofer aus Liebenau setzte sich beim  Bundeslehrlingswettbewerb gegen die österreichweite Konkurrenz durch und holte nach dem Landessieg nun auch den Bundessieg für seinen Lehrbetrieb Holzbaumeister Buchner in Unterweißenbach.
Nach dem Landessieg vor wenigen Wochen, hat der Unterweißenbacher Holzbaubetrieb Buchner erneut Grund zum Jubeln. Die 22 besten Nachwuchs-Zimmerer aus ganz Österreich maßen sich beim Bundeslehrlingswettbewerb Holzbau, der am Freitag und Samstag in Graz über die Bühne ging. Nach einem spannenden Wettbewerb mit höchst anspruchsvollen Aufgaben, konnte schließlich der Buchner-Jungzimmerer Philipp Primetzhofer aus Liebenau seine Mitstreiter aus Salzburg und aus Tirol auf die Plätze zwei und drei verweisen.

Beim intensiven Training für die Bewerbe wurde Primetzhofer vom Lehrlingsausbildner Philipp Katzenschläger unterstützt, der den jungen Leuten als Coach und Lern-Partner zur Verfügung steht.

Aktuell lernen 12 junge Leute bei Buchner. Alle 12 haben das heurige Berufsschuljahr mit gutem und zum größten Teil sogar sehr gutem Erfolg bestanden. Stolz macht Firmenchef Christian Buchner, dass der überwiegende Teil der Ausgebildeten auch im Unternehmen bleibt. In der Fertigung sind fast 80 Prozent der Belegschaft ehemalige Lehrlinge aus dem eigenen Haus.

Neben der Unterstützung beim Training für die Berufsschule haben die Buchner-Lehrlinge zusätzliche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Betrieb. Und auch die Pflege der Gemeinschaft kommt beim Holzbaumeister nicht zu kurz. Von gemeinsamen Sporttagen bis zu zünftigen Feiern reicht die Palette der Mitarbeiteraktivitäten, die Personalchef Johannes Etzelsdorfer mit den Kolleginnen und Kollegen organisiert.

 

Bildtext:

Personalchef Johannes Etzelsdorfer freut sich mit dem Bundessieger der Jungzimmerer, Philipp Primetzhofer.

Fotocredit: G. Friedrich/WKO